Der Engel des Herrn ...

In allen unseren Kirchen läuten um 06.00/06.30, um 12.00 Uhr und um 18.00/18.30 Uhr die Glocken. Laut laden sie ein, jeweils am gegebenen Aufenthaltsort dreimal am Tag das Gebet „Engel des HERRN“ (GL 3,6) gemeinsam zu beten. 


Dem Geläut folgend wollen wir dem Osten zugewandt beten, „wo die Sonne der Gerechtigkeit aufgeht, wo dir immer neu das Licht geboren wird, damit du niemals im Schatten zu gehen brauchst. (…) Nacht und Dunkelheit der Unwissenheit werden dich nicht unvermerkt überkommen; vielmehr wirst du immer im Licht der Erkenntnis Leben, den Tag des Glaubens bewahren und stets das Licht des Glaubens und des Friedens bei dir haben.“ (Origenes) SIE sind, DU bist eingeladen, wo auch immer SIE sich befinden sollten und wo auch DU selbst sein solltest, dabei zu sein!


Der Angelus

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist.

Gegrüßet seist du, Maria, …


Maria sprach: Siehe, ich bin eine Magd des Herrn, mir geschehe nach Deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria, …


Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria, …


Bitte für uns, o heilige Gottesgebärerin,

auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.


Lasset uns beten:

Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.


 

Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus

Ehrenberg (Rhön) - Reulbach



Kirchrain 3

36115 Ehrenberg (Rhön) - Reulbach

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Dienstag

09:00 - 11:00 Uhr

 

Donnerstag

09:00 - 10:30 Uhr

 
Gemeinde im Bistum Fulda
 
 


© St. Jakobus, Ehrenberg (Rhön) - Reulbach

 

Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus


Kirchrain 3
36115 Ehrenberg (Rhön) - Reulbach



Telefon: 06681 / 486


E-Mail: sankt-jakobus-reulbach@pfarrei.bistum-fulda.de




extern: katholisch.de
 

© St. Jakobus, Ehrenberg (Rhön) - Reulbach