Pfarrei - Reulbach - Pfarrkirche - Rundgang- Josefsaltar

Der Josefsaltar

Der Josefsaltar befindet sich auf der rechten Seite des Kirchenschiffes. Seine Altarmitte bildet eine Nische mit Vorhangschabracken. Die Nische schmückt ein Gesims mit einem Josefsmonogramm. Darin befindet sich eine aus Holz geschnitzte Figur des hl. Josef, die noch aus der fränkischen Zeit stammen soll. Links und rechts von der Altarmitte stehen zwei korinthische Säulen, bzw. flach aus der Altarwand hervortretende Pfeiler, mit ihrem hohen Teil zwischen Kapitellplatte und dem weit herausragendem Gesims, auf dem je eine Vase und ein Engel stehen. Die Voluten an den Pilastern dienen als Ersatz für die Kapitelle. Zu den Assistenzfiguren gehören auf der linken Seite die in Holz geschnitzte Figur des hl. Johannes Nepomuk und des hl. Aloysius Gonzaga auf der rechten Seite.