Sakramente - Krankensalbung

Die Krankensalbung

Der Apostel Jakobus empfiehlt den Empfang der Krankensalbung mit den Worten: "Ist einer von euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich: Sie sollen über ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Das Gebet aus dem Glauben wird den Kranken retten, und der Herr wird ihn aufrichten; wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben" (Jak 5,14f).

Die Krankensalbung wird einem Gläubigen gespendet, der wegen einer bedrohlichen Krankheit oder Altersschwäche in Lebensgefahr geriet.

Das Sakrament der Krankensalbung kann bei einer weiteren schweren Erkrankung wiederholt empfangen werden.