Sakramente - Priesterweihe

Die Priesterweihe

Das Sakrament der Weihe wurde von Christus seinen Aposteln anvertraut. Zum Weihesakrament gehören: die Bischofsweihe, die Priesterweihe und die Diakonweihe.

Durch die Weihe wird der von Gott Berufene für den Dienst in der Gemeinschaft der Gläubigen bestellt, er wird ihre Einheit bewahren und das Glaubensgut der Kirche hüten.

Im Dienst des vom Bischof durch die Handauflegung geweihten Priesters ist Jesus selbst in der Kirche als ihr Haupt, ihr Hirte und als der Hohepriester und Lehrer gegenwärtig.

"Danach suchte der Herr zweiundsiebzig andere aus und sandte sie zu zweit voraus in alle Städte und Ortschaften, in die er selbst gehen wollte. Er sagte zu ihnen: Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden" (Lk 10,1-2).